Veranstaltungsarchiv

2020

Medienrecht für Pressesprecher

Liebe Kolleginnen und Kollegen der Vereinigung Berliner Pressesprecher,

nach unserem Präsenz-Stammtisch zur internen Kommunikation Ende September laden wir Sie diesmal herzlich zur

Online-Fortbildung Medienrecht für Pressesprecher

ein.

Am 30. Oktober 2020 um 10.00 Uhr bis ca. 11.30 Uhr inkl. Fragerunde via ZOOM

Wir haben den Medienanwalt Gernot Lehr eingeladen einen Vortrag über die äußerungsrechtliche Vorbereitung auf eine kritische Medienberichterstattung zu halten. Er wird über den Umgang mit Medienanfragen, insbesondere in Situationen der Verdachtsberichterstattung und über die Möglichkeiten und Sinnhaftigkeit des sofortigen gerichtlichen Rechtsschutzes berichten. Dabei wird er deutlich machen, dass entscheidende juristische Weichenstellungen bereits bei der Beantwortung von Medienanfragen erfolgen.

Gernot Lehr berät und vertritt mit seinem Team bundesweit Unternehmen, Verbände, Institutionen und öffentliche Einrichtungen sowie Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur und Politik. Unser Referent ist seit 33 Jahren als Anwalt im Medienrecht tätig und hat in der Sozietät Redeker Sellner Dahs das Medienrechts-Team aufgebaut.

Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 27.10.2020 unter www.berliner-pressesprecher.de/veranstaltungsdetails an. Bitte beachten Sie auch, dass ausschließlich angemeldete Mitglieder die Zoom-Zugangsdaten (ca zwei Tage vorher) zur Online-Veranstaltung erhalten.

Mit herzlichem Gruß

Andrea Bishara und Thomas Gleißner

Vorsitzende / Vorstandsmitglied

vs@berliner-pressesprecher.de

Stammtisch "Interne Kommunikation der Pressearbeit"

Der VBP-Stammtisch im Juli „Pressekonferenz: Ab sofort nur noch digital?“ stieß auf großes Interesse. Es tat gut, sich einmal wieder direkt auszutauschen über Sorgen, Herausforderungen und die neue Arbeitswelt in Corona-Zeiten. Auch die interne Kommunikation ändert sich. Presse- und Kommunikationsarbeit nach innen gewinnt an Bedeutung. Wie sie sich verändert hat und welche guten und neuen Erfahrungen gemacht wurden, darüber wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Einen ersten Input wird uns Christina Lammers, Pressesprecherin im Krankenhaus Havelhöhe, geben, die das Thema auch vorgeschlagen hatte.

Zum Stammtisch laden wir ein

- am 29. September 2020, um 18:00 Uhr,

- im Käks - www.kaeks.de - , 1.OG, Stuttgarter Pl. 28, 10627 Berlin (direkt am S-Bahnhof Charlottenburg, nahe Windscheidstraße)

Die Räumlichkeit bietet ausreichend Platz für den gebotenen Sicherheitsabstand.

Podcast-Online-Seminar II

Online-Seminar „Einstieg ins Podcasting: Wissen, das ins Ohr geht – und ins Herz!“

Teil 1: Einstieg, Freitag, 28.08.2020 von 10.00 bis 13.00 Uhr

Teil 2: Vertiefung, Freitag, 4.09.2020 von 10.00 bis 13.00 Uhr

 In diesem Podcast-Seminar

  • erfahren Sie, was dran ist am Podcast-Boom
  • und was einen Podcast von einem YouTube-Video unterscheidet.
  • Sie lernen die unterschiedlichen Möglichkeiten kennen, wie Sie Podcasts nutzen können
  • und erfahren, wie die Podcasthörer*innen ticken.
  • Außerdem bekommen Sie die 5 Schritte vorgestellt, die zum gelungenen Start eines Podcasts nötig sind.

 Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich zum ersten Online-Seminar der VBP Vereinigung der Berliner Pressesprecher*innen zum Thema „Podcasting“ ein.

Seit Corona boomt das Podcasting als Kommunikationstool. Ob und wie es auch in Ihrer Pressestelle zum Einsatz kommen könnte, stellt Ihnen die Podcasterin und Hörfunkjournalistin Brigitte Hagedorn in unserem 2-teiligen Schnupperseminar vor.

Für unser Online-Seminar nutzen wir die Online-Plattform ZOOM, die Ihnen sicherlich spätestens seit Beginn der Corona-Krise vertraut ist.

Die Teilnehmerzahl haben wir auf 50 begrenzt, damit neben dem Vortrag der Dozentin möglichst viele Fragen aus unserem Kreise beantwortet werden können.

Nach Ihrer Anmeldung und einen Tag vor dem Online-Seminar versenden wir die Zugangsdaten zum Seminar.

Ablauf:

Teil 1: Einstieg, Freitag, 28.08.2020 von 10.00 bis 13.00 Uhr

Im ersten Teil geht es um die Fragen: Was ist ein Podcast? Wie hört man Podcasts? Wie werden sie in der Öffentlichkeitsarbeit genutzt? Welche Schritte gehören zum Podcasting?

Teil 2: Vertiefung, Freitag, 4.09.2020 von 10.00 bis 13.00 Uhr

Im zweiten Teil sammeln wir vorab Fragen, vertiefen Themen aus dem ersten Teil und erhalten einen Einblick in die Schnittsoftware Audacity.

Dozentin:

Brigitte Hagedorn unterstützt Trainer, Berater und Coaches sowie Organisationen beim Start des eigenen Podcasts und beim Podcasting. Das macht sie als Trainerin in Seminaren – online und offline – und im 1zu1-Setting. Sie teilt als Autorin ihr Wissen und ihre Erfahrung aus der Arbeit als freie Hörfunkjournalistin und Podcasterin in Fachbüchern, auf ihrem Blog und in ihrem „Podcast übers Podcasten“. www.audiobeitraege.de

Anmeldung:

Die Zugangsdaten sowie eine Anleitung erhalten Sie in einer separaten E-Mail. Wir bitten daher um eine verbindliche Anmeldung bis zum 26. August 2020.

Podcast-Online-Seminar

Online-Seminar „Einstieg ins Podcasting: Wissen, das ins Ohr geht – und ins Herz!“

Teil 1: Einstieg, Freitag, 28.08.2020 von 10.00 bis 13.00 Uhr

Teil 2: Vertiefung, Freitag, 4.09.2020 von 10.00 bis 13.00 Uhr

 In diesem Podcast-Seminar

  • erfahren Sie, was dran ist am Podcast-Boom
  • und was einen Podcast von einem YouTube-Video unterscheidet.
  • Sie lernen die unterschiedlichen Möglichkeiten kennen, wie Sie Podcasts nutzen können
  • und erfahren, wie die Podcasthörer*innen ticken.
  • Außerdem bekommen Sie die 5 Schritte vorgestellt, die zum gelungenen Start eines Podcasts nötig sind.

 Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich zum ersten Online-Seminar der VBP Vereinigung der Berliner Pressesprecher*innen zum Thema „Podcasting“ ein.

Seit Corona boomt das Podcasting als Kommunikationstool. Ob und wie es auch in Ihrer Pressestelle zum Einsatz kommen könnte, stellt Ihnen die Podcasterin und Hörfunkjournalistin Brigitte Hagedorn in unserem 2-teiligen Schnupperseminar vor.

Für unser Online-Seminar nutzen wir die Online-Plattform ZOOM, die Ihnen sicherlich spätestens seit Beginn der Corona-Krise vertraut ist.

Die Teilnehmerzahl haben wir auf 50 begrenzt, damit neben dem Vortrag der Dozentin möglichst viele Fragen aus unserem Kreise beantwortet werden können.

Nach Ihrer Anmeldung und einen Tag vor dem Online-Seminar versenden wir die Zugangsdaten zum Seminar.

Ablauf:

Teil 1: Einstieg, Freitag, 28.08.2020 von 10.00 bis 13.00 Uhr

Im ersten Teil geht es um die Fragen: Was ist ein Podcast? Wie hört man Podcasts? Wie werden sie in der Öffentlichkeitsarbeit genutzt? Welche Schritte gehören zum Podcasting?

Teil 2: Vertiefung, Freitag, 4.09.2020 von 10.00 bis 13.00 Uhr

Im zweiten Teil sammeln wir vorab Fragen, vertiefen Themen aus dem ersten Teil und erhalten einen Einblick in die Schnittsoftware Audacity.

Dozentin:

Brigitte Hagedorn unterstützt Trainer, Berater und Coaches sowie Organisationen beim Start des eigenen Podcasts und beim Podcasting. Das macht sie als Trainerin in Seminaren – online und offline – und im 1zu1-Setting. Sie teilt als Autorin ihr Wissen und ihre Erfahrung aus der Arbeit als freie Hörfunkjournalistin und Podcasterin in Fachbüchern, auf ihrem Blog und in ihrem „Podcast übers Podcasten“. www.audiobeitraege.de

Anmeldung:

Die Zugangsdaten sowie eine Anleitung erhalten Sie in einer separaten E-Mail. Wir bitten daher um eine verbindliche Anmeldung bis zum 26. August 2020.

Sommerempfang

 

Liebe Pressesprecherinnen und Pressesprecher,

wir laden Sie herzlich ein zum

Sommerempfang 2020 in den Garten der American Academy.

Mit Blick auf den schönen Wannsee wollen wir nach monatelanger Netzwerk-Abstinenz mit Ihnen einen entspannten Abend verleben, bei Wein und italienischen Sandwiches (kein Buffet),

am Donnerstag, dem 30. Juli 2020 von 18.00 Uhr bis 21.30 Uhr

Garten der American Academy am Wannsee

Am Sandwerder 17-19, 14109 Berlin

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Pressesprecher-Kollegen Anthony Andrews, der, noch  ganz frisch VBP-Mitglied, freundlicherweise diese wunderbare Location angeboten hat. Nur bei sehr schlechtem Wetter findet die Veranstaltung nicht statt (starker Regen und Wind, bei Absage informieren wir die angemeldeten Teilnehmer per E-Mail), einen kurzen Schauer fangen die Bäume ab.

Die American Academy in Berlin wurde 1994 vom ehemaligen Botschafter Richard C. Holbrooke und anderen bedeutenden Amerikanern und Deutschen gegründet, um den transatlantischen Dialog zwischen Deutschland und den USA zu fördern. Als private, gemeinnützige und unparteiische Forschungsinstitution vergibt die Academy Stipendien an amerikanische Wissenschaftler, Autoren, und Künstler. Darüber hinaus lädt die Academy einflussreiche amerikanische Persönlichkeiten für Kurzbesuche nach Berlin ein, um einen kontinuierlichen und nachhaltigen Meinungsaustausch zwischen Deutschland und den USA zu fördern. Wir freuen uns auf das Grußwort der derzeitigen stellv. Head of Programs and Development der American Academy, Frau Berit Ebert.

Damit unsere Zusammenkunft für jeden von uns ohne Folgen bleibt, sind wir leider gezwungen, in diesem Jahr besonderes Augenmerk auf die vom Gesundheitsministerium und RKI empfohlenen Richtlinien https://bit.ly/3h0YSIv zu legen, insbesondere  

  • sollten Sie Atemwegs- oder Erkältungssymptome haben, ist die Teilnahme nicht möglich. Sollten Sie kurzfristig erkranken, zögern Sie bitte nicht, zuhause zu bleiben und uns zu informieren (vs@berliner-pressesprecher.de)
  • beachten Sie bitte die AHA-Formel, halten Sie, auch wenn wir draußen sind, bitte immer 1,5m Abstand ein. Bitte tragen Sie am Anmeldetresen kurzfristig einen Mundschutz.

 

Die Hausordnung der American Academy sieht u.a. folgendes vor:

 

Innerhalb der Gebäude (Toilettenbesuch) ist ein Mundschutz zu tragen und die Hände sind zu desinfizieren.

Auf dem Gelände gilt Rauchverbot. Die American Academy haftet nicht für Beschädigungen.

Die inzwischen in den Alltag integrierten und selbstverständlichen Handlungsweisen sollten uns nicht abhalten, einen schönen Abend miteinander zu verleben und uns auszutauschen, es gibt sicherlich viel zu berichten.

 

Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 27.07.2020 an, wie gewohnt über den Anmeldeknopf unten auf dieser Seite.

 

Wir freuen uns sehr auf Sie, im Namen des Vorstandes,

Ihre Andrea Bishara

Vorsitzende Vereinigung Berliner Pressesprecher

vs@berliner-pressesprecher.de, Tel: 0174 97 94 603

 

PS: Wer nach 18.30 Uhr eintreffen wird, sollte sich bitte bei Denise Gamon melden, um hinein gelassen zu werden: 030 80483 143

Stammtisch "Pressekonferenzen ab sofort nur noch digital?"

Beginnend mit einem Stammtisch wollen wir unsere Veranstaltungen Schritt für Schritt wieder hochfahren – in einer Mischung aus Terminen, bei denen wir uns unter Einhaltung des Sicherheitsabstands persönlich treffen, sowie Veranstaltungen, die wir virtuell durchführen.

 

Den Auftakt macht der Stammtisch zum Thema „Pressekonferenz: Ab sofort nur noch digital?“, zu dem wir Sie herzlich einladen.

 

Er findet statt

  • am 15. Juli 2020, um 18:00 Uhr,
  • im Käks, 1.OG, Stuttgarter Pl. 28, 10627 Berlin (direkt am S-Bahnhof Charlottenburg, nahe Windscheidstraße)

 

Die Räumlichkeit bietet ausreichend Platz für den gebotenen Sicherheitsabstand.

 

Bitte melden Sie sich bis 13. Juli über den nachfolgenden Anmelde-Knopf an. Wir freuen uns auf Sie!

 

Redaktionsbesuch ZDF

Redaktionsbesuch im ZDF-Landesstudio Berlin

Termin ist wegen der Corona-Pandemie abgesagt

Am 2. April 2020 lädt uns das ZDF-Landesstudio Berlin zu einer Führung und einem anschließenden Redaktionsgespräch ein. Stephan Merseburger, Leiter des ZDF-Landesstudios und weitere Redakteure*innen werden dabei für einen Erfahrungsaustausch zur Verfügung stehen. Die etwa 45-60 minütige Führung beginnt um 10:00 Uhr. Wir werden dazu im Atrium des Zollernhofes von Anna Achilles empfangen und können Eindrücke über das ZDF-Programm und die Produktionsmöglichkeiten vor Ort gewinnen (Sendestudio, Regie). Anschließend findet von 11:00 bis 12:00 Uhr das Redaktionsgespräch mit dem Studioleiter statt (R. 1004).

 

Treffpunkt:

Donnerstag, 2. April 2020, 9:45 Uhr (bitte pünktlich)

Atrium des Zollernhofes

Unter den Linden 36-38

10117 Berlin

 

Es stehen 20 Plätze zur Verfügung. Anmeldeschluss ist gemäß den Vorgaben des ZDF bereits der 19. März 2020.

 

Wir bedanken uns bei Thomas Gleißner, Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V., für die Organisation des Termins.

Besuch des Newsrooms des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands und des Sparkassen-Finanzportals

Im Newsroom der Sparkassen-Finanzgruppe realisieren Kommunikationsspezialisten des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands und des Sparkassen-Finanzportals die gemeinsame Sparkassen-Kommunikation.

Wir haben die exklusive Möglichkeit, die erst im November 2019 neu gestaltete Bürolandschaft sowie den Newsroom gemeinsam mit der DPRG zu besichtigen und laden Sie hierzu für

 

Montag, 16. März 2020

um 17:00 Uhr

in die Friedrichstraße 83, 10117 Berlin

 

herzlich ein. Es begrüßen uns Stefan Marotzke als Pressesprecher des DSGV und Leiter des Teams Newsdesk sowie Alexander Hartberg, CvD am Newsdesk.

 

Der Newsroom vereint alle hierfür notwendigen Disziplinen - vom strategischen Themen- und Markenmanagement über Kampagnenmanagement und Media bis hin zur Redaktion am Newsdesk, der Politik-, Fach- und Mitgliederkommunikation sowie der Live-Kommunikation, stets unterstützt von Analyse und Marktforschung.

 

Ablauf:

 

17:00 Uhr: Begrüßung

17:10 Uhr: Führung durch den Newsroom

17:45 Uhr: Möglichkeit für Fragen & Austausch

18:30 Uhr: Offizielles Ende

 

Bitte melden Sie sich wie gewohnt über die VBP-Internetseite an (Anmeldeknof siehe unten). Anmeldeschluss ist der 12.03.2020. Bis dahin können Sie sich über den gleichen Link auch abmelden, falls etwas dazwischen kommen sollte.

Bitte beachten Sie, dass auf dieser Veranstaltung wird fotografiert. Wenn Sie nicht mit einer Veröffentlichung eines Fotos mit Ihrer Person einverstanden sind, signalisieren Sie dies bitte dem Fotografen.

Mitgliederversammlung

ORDENTLICHE MITGLIEDERVERSAMMLUNG DER VBP

ACHTUNG: VERSAMMLUNGSORT GEÄNDERT IN:

Berliner Kaffeerösterei

Behrenstraße 19 (gegenüber Komische Oper im Haus von RTL)

10117 Berlin

 

Die aktuelle Coronavirus-Lage im Blick freuen wir uns auf relativ großzügige Bestuhlung mit entsprechendem Platz zum Nachbarn und möchten Sie alle bitten, sich noch einmal mit der Husten, Nies-, Verhaltens- und Begrüßungsempfehlung des RKI vertraut zu machen. https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Infografik_Einsatzkraefte.html?nn=13490888

 

Anmeldung bitte über den untenstehenden Anmelde-Knopf.

 

TAGESORDNUNG

1.​Rechenschaft über die Aktivitäten der Vereinigung, Jahresrückblick 2019

2.​Ausblick Programm 2020

3.​Bericht des Schatzmeisters

4.​Bericht des Kassenprüfers

5.​Entlastung des Vorstands

6.​Verschiedenes

7.​Vorstandswahlen

Bezirksbürgermeister von Neukölln

Viele Probleme – Noch mehr Potential
Besuch in Neukölln

 

Neukölln hat viele Probleme – aber noch mehr Potential! So beschreibt es der Neuköllner Bezirksbürgermeister Martin Hikel treffend auf der Internetseite des Bezirks. Mit 330.000 Einwohnern, die aus 150 Nationen kommen, ist Neukölln einer der spannendsten und über die Stadtgrenzen hinaus bekannter Bezirk Berlins. Welche Probleme der Bezirk bewältigen muss und welche Potentiale er ausschöpfen will, darüber wollen wir mit Martin Hikel und dem Pressesprecher des Bezirksbürgermeisters, Christian Berg, Mitglied in unserer Vereinigung Berliner Pressesprecher, sprechen.
 
20 Mitglieder unserer Vereinigung haben am

28. Februar 2020, von 15 bis 17 Uhr
im Bezirksamt Neukölln, Karl-Marx-Straße 83
12040 Berlin

die Gelegenheit vieles über Bezirk und Leute aus erster Hand zu erfahren. Nach einer lockeren Gesprächsrunde besteht die Möglichkeit gemeinsam den Turm des Rathauses zu besteigen.

 

Vielen Dank an dieser Stelle an unser Mitglied Christian Berg für diesen Termin!

 

 

Besuch beim BER

Besuch des BER

Am 31. Oktober 2020 eröffnet der BER, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Derzeit werden Tester für den Probebetrieb gesucht, viele tausend Freiwillige haben sich bereits angemeldet. Zudem vollzieht der BER gerade eine sichtbare Wandlung von einer Baustelle hin zu einem funktionierenden Flughafen.

Im Namen unseres Mitglieds Daniel Tolksdorf, Pressesprecher der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB), laden wir Sie herzlich zu einem Besuch am BER ein. Der Leiter der FBB-Unternehmenskommunikation, Hannes Hönemann, wird Ihnen zunächst mit seinem Team die geplanten Kommunikationsmaßnahmen bis zur Eröffnung am 31. Oktober 2020 vorstellen. Im Anschluss daran bieten wir Ihnen eine Führung durch das Terminal T1 an.

 

30 Mitglieder können dabei sein.

Neujahrsempfang im Berliner Funkturm

Neujahrsempfang 2020 der Vereinigung Berliner Pressesprecher

 

am Donnerstag, den 9. Januar 2020 um 18.00 Uhr

im Restaurant des Berliner Funkturms der Messe Berlin / Capital Catering

 

Wir freuen uns, mit Ihnen schöne Ausblicke auf das winterliche Berlin und das neue Jahr zu teilen.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an unseren Vorstands-Kollegen Michael T. Hofer, der sich seit Jahren um die erfolgreiche Durchführung unserer Jahres-Auftaktveranstaltung kümmert und an Capital Catering für die sehr entgegenkommende Preisgestaltung unseres Neujahrsempfangs.

 

Ihr Kostenbeitrag für diese Veranstaltung beträgt 10,00 €, den Sie bitte bar vor Ort begleichen. Bitte melden Sie sich bis zum 6. Januar 2020 verbindlich an über den nachfolgenden Anmeldebutton.

Alle Anmeldungen gelten als bestätigt. Bis zu diesem Termin ist für Sie auch eine kostenfreie Stornierung (nur online mit dem Abmeldebutton) möglich, danach müssen wir die Personenzahl dem Funkturm-Restaurant melden und bezahlen und somit auch No-Shows und kurzfristigen Absagen den vollen Buffet-Preis von 38,00 Euro in Rechnung stellen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Herzliche adventliche Grüße

im Namen des gesamten Vorstands der Vereinigung Berliner Pressesprecher,

 

Ihre Andrea Bishara

 

Achtung, geänderter Zugang!

Funkturm, Hammarskjöldplatz, 14055 Berlin. Der Berliner Funkturm befindet sich direkt auf dem Messegelände der Messe Berlin GmbH und ist - neu - über den Eingang unterhalb der ICC Fußgängerbrücke zu erreichen. Vor Messehalle 16 gegenüber dem Busbahnhof befindet sich der gebührenfreie Parkplatz, dann einfach um die Ecke laufen.