Veranstaltungsarchiv

2019

Topf n´Talk

Wann klappt Kommunikation am besten? Beim Essen. Es geht noch besser: Schon die gemeinsame Vorbereitung eines Essens ist anregend, und wenn dann alle am Tisch sitzen, essen und trinken – macht das am meisten Spaß.

 

Wir möchten Sie herzlich einladen zu einem weiteren Topf n´Talk: Lassen Sie uns gemeinsam kochen, gemeinsam auch mit Kollegen von der anderen Seite des Schreibtisches, so dass wir in diesem Format wie beim Early Word und unseren Redaktionsbesuchen im Austausch mit den Journalisten sind. Auf den Tisch kommen viel Gemüse, etwas Fleisch oder Fisch und ein guter Tropfen.

 

Küchengeflüster – Partnerschaft mit dem Westin Grand Berlin

 

Wir danken unserer Vorsitzenden Andrea Bishara, dass sie 2017 „ihren“ Küchenchef Peter Hampl als Partner bis 2019 für Topf’n Talk gewinnen konnte. Mit ihm werden wir wie schon zweimal kochen und anschließend in der Küche des Westin Grand gemeinsam an einer großen Tafel Platz nehmen.

 

Weitere Informationen folgen.

Backstage & Show-Besuch im Friedrichstadt-Palast

Im Oktober 2018 feierte die aufwändigste Show in Europa ihre Weltpremiere am Friedrichstadt-Palast. Mit Philip Treacy designte der berühmteste Hutmacher der Welt avantgardistische Kreationen für die zwölf Millionen Euro-Produktion als Liebeserklärung an das Leben.

 

Am Dienstag, 12. März 2019 haben 20 Mitglieder der Vereinigung Berliner Pressesprecher die Gelegenheit, im Rahmen einer exklusiven Backstage-Führung hinter die Kulissen von Berlins meistbesuchter Bühne zu blicken:

 

Das Programm im Detail:

 

18:00 Uhr

Treffpunkt: Friedrichstadt-Palast (vor der Theaterkasse), Friedrichstraße 107, 10117 Berlin

 

18:05 Uhr – 19:00 Uhr

Begrüßung & Backstage-Führung mit André Puchta (Direktor Kommunikation) und Ghazal Weber (Stv. Direktorin Kommunikation)

 

Unser Kollege und Beiratsmitglied André Puchta empfängt an diesem Abend zum letzten Mal Gäste backstage im Palast, ehe er im April als Regionalleiter Unternehmenskommunikation zu den Sana-Kliniken Berlin-Brandenburg wechselt. Wir werden daher auch von seiner Stellvertreterin Ghazal Weber begrüßt.

 

Für die Teilnehmer*innen besteht die Möglichkeit, anschließend die VIVID Grand Show (Beginn 19:30 Uhr) zum Vorzugspreis von 20,00 Euro pro Person anzusehen. Die verbindliche Buchung des Tickets erfolgt tel. unter 030 2326 2326 mit dem Stichwort „VBP“. Das Angebot gilt ausschließlich am 12. März nach Verfügbarkeit.

 

Da die Plätze für die Backstage-Führung begrenzt sind, melden Sie sich bitte nur an, wenn Sie wirklich sicher sind, dass Sie zur Veranstaltung kommen können. Bitte melden Sie sich unter dem Anmeldelink unter diesem Text an.

 

Auf dieser Veranstaltung wird für unsere Medien fotografiert. Wenn Sie nicht mit einer Veröffentlichung eines Bildes mit Ihrer Person einverstanden sind, signalisieren Sie dies bitte dem Fotografen.

Redaktionsbesuch Deutsche Welle

Die Deutsche Welle ist der staatliche Auslandsrundfunk. Neben dem Hauptsitz in Bonn sendet die Deutsche Welle auch aus Berlin. Am 7. März 2019 haben 15 Mitglieder unserer Vereinigung die Möglichkeit, den Standort und die Redaktion Berlin kennenzulernen.

Wir erhalten einen Überblick über die journalistischen Angebote, die über TV, Radio, Internet, sowie mobile Endgeräte und Plattformen abrufbar sind. Auch die vielfältigen Social Media-Aktivitäten werden vorgestellt.

Beim Rundgang durch den Berliner Standort lernen wir verschiedene Stationen des  tagesaktuellen und multilingualen Produktions- und Sendebetriebs kennen.

Im Anschluss haben wir die Gelegenheit, uns mit Christoph Jumpelt, Pressesprecher und Leiter der Unternehmenskommunikation, zu den von uns gewünschten Fachthemen auszutauschen und ins Gespräch zu kommen.

Wann: Donnerstag, 07. März 2019, 15 Uhr bis ca. 17.30 Uhr

 

Wo: Deutsche Welle (DW), Voltastr. 6, 13355 Berlin
Wir treffen uns im Empfangsbereich des Haupteingangs

Der-Anmelde-Link ist https://www.berliner-pressesprecher.de/veranstaltungsdetails/redaktionsbesuch-deutsche-welle.html , Anmelde-Schluss ist der 25. Februar 2019. Die BESTÄTIGUNG AUF DER INTERNETSEITE BEI DER ANMELDUNG GILT ALS ZUSAGE. Gehen mehr Anmeldungen als Plätze ein, muss das Los entscheiden, in dem Fall erhalten Sie am 26. Februar eine Absage.

Redaktionsbesuch taz

Die„Tageszeitung“ (taz) ist in jeder Hinsicht eine Besonderheit in der deutschen Zeitungslandschaft: Sie konnte seit ihrer Gründung vor 40 Jahren ihre (kleine) Auflage im Wesentlichen halten, ist genossenschaftlich organisiert und bezahlt ihre Mitarbeiter traditionell schlecht – was andererseits ein Grund dafür ist, dass die taz als Talentschmiede bzw. Durchlauferhitzer gilt.

 

Grund genug, den Zeitungsmachern im neuen taz-Domizil über die Schulter zu schauen. Maximal 20 Kolleginnen und Kollegen unserer Vereinigung können am

Montag, 25. Februar 2019, 09:45 Uhr

an der Redaktionskonferenz mit Blattkritik und Themenplanung für die aktuelle Ausgabe teilnehmen. Danach steht das taz-Team für eine Diskussion bereit; im Anschluss besteht die Möglichkeit, das neue taz-Haus bei einer Führung kennenzulernen. Die taz-Visite endet spätestens gegen 11:30 Uhr.

 

Wir treffen uns bereits um 09:40 Uhr im Foyer, dort nimmt uns Kai Schöneberg (Ressortleiter Wirtschaft & Umwelt) in Empfang.

 

Ammeldung bitte über den Anmeldeknopf unten, bis spätestens 20. Februar 2019. Die BESTÄTIGUNG BEI DER ANMELDUNG GILT ALS ZUSAGE. Gehen mehr Anmeldungen als Plätze ein, muss das Los entscheiden, in dem Fall erhalten Sie am 21. Februar eine Absage.

Stammtisch mit Quiz-Jäger Sebastian Klussmann

Seit 2013 verblüfft Sebastian Klussmann durch seine Rolle als ‚Jäger‘ in der ARD-Quizsendung ‚Gefragt – Gejagt‘ an der Seite von Moderator Alexander Bommes. Der Gründungsvorsitzende des Deutschen Quizvereins spricht sechs Sprachen, darunter Chinesisch und Japanisch. Er arbeitet als Redner, Wissenscoach und Berater mit Schwerpunkt auf Gedächtnis, Bildung, Allgemeinwissen und Geopolitik.

 

Doch was sollte sich ein Pressesprecher merken und was lieber vergessen? Gerade wir, die grundsätzlich neugierig auf alles sind und möglichst alles wissen möchten. Wie können wir uns Dinge besser einprägen oder loswerden? Exklusiv für die Mitglieder unserer Vereinigung und des befreundeten Landesverbandes Berlin-Brandenburg der DPRG steht Sebastian Klussmann für zwei Stunden ohne Honorar für einen spannenden Austausch über all das, was Sie interessiert, zur Verfügung.

 

Treffen Sie den Lothar Matthäus des Deutschen Quizsports bei unserem nächsten Stammtisch auf Vermittlung unseres Beiratsmitglieds André Puchta.

 

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind am

 

Montag, 11. Februar 2019, 18.00 Uhr

im Lindenbräu am Potsdamer Platz (Bellevuestr. 3-5, direkt unter dem Kuppelzelt des Sony-Centers), 2. Obergeschoss, Treppen hoch, rechts nach hinten abbiegen.

 

Bitte melden Sie sich über den nachfolgenden Anmeldeknopf an. Nach der Anmeldung erscheint eine ANMELDEBSTÄTIGUNG AM BILDSCHIRM, es gibt keine E-Mail-Bestätigung Ihrer Anmeldung.

 

Hinweis: Auf dieser Veranstaltung wird fotografiert. Wenn Sie nicht mit einer Veröffentlichung eines Fotos mit Ihrer Person einverstanden sind, signalisieren Sie dies bitte dem Fotografen.

Grüne Woche

Vom 18. bis 27. Januar 2019 findet die Internationale Grüne Woche Berlin auf dem Berliner Messegelände statt. Partnerland der weltweit bedeutendsten Ausstellung für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau ist diesmal Finnland, das nördlichste Agrarland der EU. Mehr als 1.700 Aussteller aus 60 Ländern präsentieren eine Leistungsschau der Land- und Ernährungswirtschaft. Die Messe Berlin erwartet rund 400.000 Fachbesucher und 4.000 Medienvertreter aus allen Kontinenten.

Unsere Mitglieder Emanuel Höger, Pressesprecher der Unternehmensgruppe Messe Berlin, und Grüne Woche-Pressesprecher Wolfgang Rogall möchten Sie herzlich zu einem Besuch von Berlins traditionsreichster und besucherstärksten Messe einladen und Ihnen zwei Angebote machen:

 

1) Event am Freitag, 25. Januar 2019, 15.00 Uhr

Treffpunkt Pressezentrum Halle 6.3 im Presse-Café

 

Nach einer kurzen Einführung im Presse-Café zur laufenden Messe geht es in die Halle 10.2 zum Partnerland Finnland. Hier werden wir etwas über die arktische Landwirtschaft erfahren und auch einige Häppchen der unter extremen klimatischen Bedingungen produzierten Nahrungsmittel kosten dürfen. Die nächste Station sind die Berliner Forsten in Halle 4.2, wo uns unser Vorstandsmitglied Thorsten Wiehle betreuen wird. Anschließend haben Sie Gelegenheit, die Grüne Woche auf eigene Faust zu erkunden.

HINWEIS: DAS EVENT FINDET NICHT STATT

 

2) Besuch der Grünen Woche ohne spezielles Event

Die Grüne Woche ist vom 18. bis 27. Januar täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am Langen Freitag (25.1.) bis 20 Uhr. Mit der PRESS CARD unserer Vereinigung oder einem anderen Nachweis können Sie sich akkreditieren und die Messe an einem oder mehreren Tagen Ihrer Wahl besuchen. Um Zugang zum Messegelände und Pressezentrum zu bekommen, akkreditieren Sie sich bitte online als Medienvertreter: https://www.gruenewoche.de/Presse/Akkreditierung/ - an der Stelle, an der Sie den Nachweis der journalistischen Tätigkeit erbringen müssen, laden Sie bitte die neue PRESS CARD unserer Vereinigung hoch oder einen anderen Nachweis. Sie erhalten dann den Grüne Woche Presseausweis als PDF zum Ausdrucken.

Besuch im Europahaus am Pariser Platz

Die Debatte über den Brexit und seine Auswirkungen zeigt noch einmal, wie eng die Unternehmen in der Europäischen Union verzahnt sind. Doch angesichts aggressiver Tweets von US-Präsident Trump und nationalistischer Parolen in vielen EU-Staaten steht diese Integration zur Debatte. Viele Beobachter in Medien und Politiker bezeichnen die Europawahl am 26. Mai 2019 daher als echte Schicksalswahl über die künftige Entwicklung der EU.

 

Ein wichtiger Gradmesser der Stärke und Akzeptant der EU ist die Beteiligung an der Europawahl. Das Europäischen Parlaments organisiert eine unparteiische Informationskampagne diesmalwaehleich.eu, um politisch interessierte BürgerInnen und Organisationen auf die Wahl hinzuweisen. Diese sollen dann wiederum ihre Netzwerke, Familien und Freunde informieren. Mit einer Mischung aus Techniken des US-Wahlkampfs und europäischen Datenschutzvorgaben wird versucht, potenzielle Freiwillige ihren individuellen Präferenzen gemäß anzusprechen.

 

Wir laden Sie ein zu einem Vortrag und einen Austausch über die Kampagne und die aktuelle politische Lage in Europa. Der Pressereferent des Europäischen Parlaments Thilo Kunzemann führt uns durch das interaktive Besucherzentrum Erlebnis Europa im Europäischen Haus am Pariser Platz und stellt danach die Kampagne vor.

 

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind am

21. Januar 2019, 16:30 Uhr, im Europäischen Haus, Unter den Linden 78, 10117 Berlin

Bitte melden Sie sich bis 17. Januar über den nachfolgenden Anmelde-Knopf an.

Neujahrsempfang

Liebe Pressesprecherinnen und Pressesprecher,

im chinesischen Kalender ist 2019 das Jahr des (Glücks)Schweins. Mit Ihnen gemeinsam wollen wir in ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Neues Jahr starten.

Dazu laden wir Sie ganz herzlich ein zu dem nun schon traditionellen Neujahrsempfang unserer Vereinigung hoch über Berlin

 

am 10. Januar 2019, um 18.00 Uhr, in das Restaurant des Berliner Funkturms der Messe Berlin.

 

Wir freuen uns, mit Ihnen schöne Ausblicke auf das winterliche – und vielleicht auch weiße – Berlin und das neue Jahr zu teilen.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an unseren Vorstands-Kollegen Michael T. Hofer, der sich seit Jahren um die erfolgreiche Durchführung unser Jahres-Auftaktveranstaltung kümmert und auch an Wolfgang Rogall von der Messe Berlin für seine kontinuierliche Unterstützung.

 

Ihr Kostenbeitrag beträgt 10,00 €, den Sie bitte bar vor Ort begleichen. Bitte melden Sie sich bis zum 6. Januar 2019 verbindlich online über den Anmeldeknopf unter dem Text an, alle Anmeldungen gelten als bestätigt. Bis zu diesem Termin ist für Sie auch eine kostenfreie Stornierung (nur online mit dem Abmeldebutton) möglich, danach müssen wir die Personenzahl dem Funkturm-Restaurant melden und bezahlen und somit auch No-Shows den vollen Buffet-Preis in Rechnung stellen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Herzliche adventliche Grüße im Namen des gesamten Vorstands der Vereinigung Berliner Pressesprecher,

Ihre Andrea Bishara

 

Funkturm, Hammarskjöldplatz, 14055 Berlin. Der Berliner Funkturm befindet direkt auf dem Messegelände der Messe Berlin GmbH und ist über den Eingang Messehalle 16 zu erreichen. Direkt davor befindet sich auch der Parkplatz.

 

Andrea Bishara, M.A.

Vorsitzende / President

Vereinigung Berliner Pressesprecher

Alliance OF THE berlin press officers

www.berliner-pressesprecher.de

Twitter: @VBP_berlin

 

PR Manager

The Westin GRAND BERLIN

Friedrichstrasse 158-164
10117 Berlin
Germany

andrea.bishara@westin-berlin.com

T  +49 30 20273159     F  +49 30 20273419

westingrandberlin.com westin-berlin.com

Twitter: @westinberlin